Apple aktualisiert MacBook Pro mit 15 Zoll und iMac 5K Retina

apple_imac_header

Wenige Tage vor der WWDC 2015 hat Apple zwei Geräten schon mal ein frühzeitiges Upgrade spendiert. Das MacBook Pro mit 15 Zoll hat jetzt ein Touchpad mit Force Touch und der iMac Retina ist günstiger geworden.

Solltet ihr Interesse an einem neuen MacBook Pro mit 15 Zoll haben, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Kauf, denn Apple hat dem Laptop heute ein Upgrade spendiert. Dieses bringt nicht nur neue innere Werte mit, sondern vor allem auch das neue Touchpad mit Force Touch, welches wir vom kleinen Bruder, dem MacBook Pro mit 13 Zoll und dem MacBook kennen. Das neue Modell ist ab sofort im Apple Online Store und bald bei Händlern erhältlich.

Weiter geht es mit einem kleinen Preisupdate für den iMac mit Retina Display, welcher ab sofort bei 2300 Euro los geht. In den USA konnte man mit 1999 US-Dollar sogar die Marke von 2000 knacken. Wobei dort noch Steuern in den jeweiligen Bundesstaaten dazu kommen. Immer noch knackig teuer, aber hier muss jeder selbst wissen, ob es ihm das wert ist. Wer Interesse an einem Kauf hat, der schaut also am besten ebenfalls im Apple Online Store vorbei.

quelle apple

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.