Apple: Dark Mode für macOS 10.14, auch für iOS 12?

Apple Macos Dark Mode

Apple dürfte morgen im Rahmen der WWDC 2018 einen Dark Mode für macOS 10.14 vorstellen und es wäre möglich, dass dieser auch für iOS 12 kommt.

Am Wochenende entdeckte der Entwickler Steve Troughton-Smith, der schon öfter bei Apple-Firmware-Leaks aktiv war, Bilder von macOS 10.14. Apple wird das Update wohl morgen im Rahmen der WWDC vorstellen und es könnte einen Dark Mode beinhalten:

Bei 9TO5Mac hat man auch ein kurzes Video dazu veröffentlicht und wie man sieht ist im Dock auch Apple News für macOS zu erkennen. Die App scheint also auch auf den Desktop zu kommen. Für uns könnte das jedoch uninteressant sein, denn Apple News (iOS) ist bis heute nicht in Deutschland verfügbar. Vielleicht ändert sich das.

Mark Gurman, der sich erst vor ein paar Tagen mit einer Prognose und Gerüchten zur WWDC 2018 zu Wort meldete, bestätigte den Fund. Ein Dark Mode für macOS dürften wir damit glaube ich schon jetzt als ziemlich sicher für macOS 10.14 einstufen.

Worauf ich dann jedoch gespannt bin: Wird Apple nur macOS einen Dark Mode (mit neuem Wallpaper von einer Wüste, vielleicht macOS Mojave?) spendieren? Oder wird man dem mobilen OS ebenfalls einen solchen Modus spendieren?

Ich hätte eigentlich mit iOS 11 mit einem dunklen Theme gerechnet, immerhin gibt es nun ein OLED-Display beim iPhone X und da bietet sich ein Dark Mode an, denn damit kann man etwas Akku sparen. Außerdem sieht es auch ziemlich gut aus.

Wir sind gespannt, die Änderungen bei iOS 12 sollen ja etwas kleiner Ausfallen dieses Jahr, doch ein dunkles Theme wäre sicher eine Option, die viele Nutzer freuen würde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.