Apple patentiert eine Station für kabelloses Laden

Die Apple Watch unterstützt kabelloses Laden

Das iPhone 7 ist offiziell, doch die Gerüchte zum iPhone 2017 sind bereits im Umlauf und eine mögliche Neuerung könnte kabelloses Laden sein.

Darauf deutet jetzt auch wieder ein neues Patent von Apple hin, in dem sich das Unternehmen eine Station für kabelloses Laden hat patentieren lassen. Das heißt natürlich nicht, dass Apple eine solche Station auf den Markt bringen und diese für das iPhone sein wird, aber es heißt, dass man zumindest daran arbeitet.

Das iPhone 7 besitzt eine verbesserte Akkulaufzeit, doch das war es auch schon. Es gibt immer noch zwei Kritikpunkte: Kein schnelles und kein kabelloses Laden. 2017 soll angeblich ein neues iPhone mit Glasrückseite anstehen. So wäre es theoretisch möglich kabelloses Laden im iPhone einzubauen. Das ist aber reine Spekulation.

Kabellose Zukunft bei Apple

Auf lange Sicht wäre der Schritt zu kabellosem Laden jedenfalls logisch, denn Apple hat mit dem Ende des Kopfhörereingangs beim iPhone 7 bewiesen, dass man eine kabellose Zukunft möchte. Und wenn ich schon keine Kabel zum Musikhören habe, dann möchte ich auch kein Kabel beim Aufladen des iPhones nutzen.

Es gibt übrigens schon ein Modell von Apple, welches man kabellos aufladen kann und zwar die Watch. Es würde mich also nicht wundern, wenn in den nächsten ein bis zwei Jahren auch das iPhone mit dieser Funktion ausgestattet wird. Ob Apple schon nächstes Jahr soweit sein wird, das wird sich dann zeigen.

apple-dock-kabellos

Quelle Patently Apple (via TNW)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.