Apple produziert bald eigene TV-Serie

Es existierten bereits Gerüchte, dass Apple an eigenen Sendungen arbeitet. Jetzt hat man bestätigt, eine Serie über App Entwickler zu produzieren.

Das Ganze soll allem Anschein nach ein Reality Format werden, in dem es um Anwendungen und deren Entwickler geht. Also nicht ganz das, was man sich unter einer möglichen Konkurrenz zu Netflix und Amazon Prime vorstellt. Mit an Bord sind aber der Entertainer Will.i.am und die Produzenten Ben Silverman und Howard Owens. Man wird sehen,  ob es sich bei dem Content eher um eine Marketingaktivität, oder um einen soliden Start ins Fernsehbusiness handelt.

Denn Eddy Cue sagte, der Start der Sendung sei nicht als Hinweis darauf zu verstehen, dass Apple weitere Dinge im Bewegtbildbereich produzieren werde. Spezifische Details zum Format fehlen bisher auch.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.