Apple: Streamingangebot soll Anfang 2019 an den Start gehen

Apple Tv 4k Tvos 12

Apple plant ein eigenes Streamingangebot, welches wir vermutlich auch bald kennenlernen werden. Anfang 2019 soll es in den USA losgehen.

Genau genommen ist von der ersten Jahreshälfte die Rede, was bedeuten könnte, dass das Angebot noch vor der WWDC 2019 (die für gewöhnlich erst im Juni stattfindet) vorgestellt wird. Zum Start wird Apple die eigenen Inhalte nur in den USA anbieten, doch das Angebot soll später weltweit gezeigt werden.

Es ist von über 100 Ländern in den Monaten danach die Rede, man darf also davon ausgehen, dass Deutschland da mit dabei ist. Apple plant die Inhalte entweder über die TV-App, oder über eine eigene App anzubieten.

Apple Streaming: Ein Mix aus Inhalten

Wie kann man sich den Dienst von Apple vorstellen? Es ist ein Mix aus eigenen Serien und Filmen, aus fremden Inhalten und es wird auch sowas wie Pakete von anderen Anbietern geben, die man buchen kann. Man kann sich diese wie Amazon Channels vorstellen – sortiert nach Themengebieten/Anbieter.

Das Angebot von Apple selbst wird für iOS-Nutzer (und Besitzer eines Apple TV) kostenlos sein. Man plant hier keinen direkten Konkurrenten für Netflix, es ist mehr als eine Art Bonus für Apple-Nutzer zu bewerten. Die Inhalte wird es wohl nur bei Apple geben, es sind keine Apps für andere Hardware geplant.

Ich bin wirklich gespannt wie dieser Dienst (es ist ja im Grunde kein eigener Dienst, sondern mehr ein Bonus) von Apple am Ende aussehen wird. Möglich wäre nun ein Event im Frühjahr, auf dem man dann vielleicht einen komplett neuen Apple TV und dieses Angebot vorstellen wird.

Quelle The Information (Bezahlschranke, via The Verge)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.