Apple TV bekommt Software-Update mit neuen Funktionen

apple_tv_header

Nachdem  iOS 7 seit Mittwoch verfügbar ist und der Verkaufsstart vom iPhone 5S und 5C erfolgte, hat Apple nun nach einigen Monaten Testphase auch ein Software-Update für den Apple TV veröffentlicht. Dieses Update bringt einige neue Funktionen mit. Unter anderem gibt es nun Unterstützungen für iTunes Radio, iCloud Photos und Videos, Podcasts, Käufe aus dem iTunes Music Store auf dem Gerät und AirPlay via iCloud.

Mit letztgenannter Funktion wird es nun möglich, Inhalte, die man im iTunes-Store gekauft hat, via iCloud an jedem Apple TV auszugeben. Abseits des Software-Updates wächst das Angebot für Apple TVs weiter, in den letzten Monaten kamen z.B. einige neue Apps für Vevo, Disney Channel und The Weather Channel dazu. Des Weiteren wird gemunkelt, dass es demnächst ein Hardware-Update für den Apple TV geben soll. Es wird also wieder ein bisschen spannender rund um den Apple TV und man darf gespannt sein, was in den nächsten Monaten kommen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones