Apple TV: Neues Modell wird teurer

Apple TV Header

Ein neuer Apple TV steht an und mit diesem wird auch der Preis der Set-Top-Box steigen. Der Preis könnte sich sogar mehr als verdoppeln. Dafür soll die dritte Generation weiterhin im Apple Store verkauft werden.

Glaubt man einem aktuellen Bericht von 9TO5Mac, dann wird die nächste Generation des Apple TV teurer. Der Preis für die neue Set-Top-Box soll so zwischen 150 und 200 Dollar liegen. Gehen wir mal davon aus, dass Apple die Preise wieder 1:1 übernehmen, oder sie in Europa gar erhöhen wird, dann wird die der Apple TV 4 mehr als doppelt so teuer, wie Version 3 sein. Diesen bekommt man derzeit für 80 Euro, im Einzelhandel kostet er noch weniger.

Doch die dritte Generation wird uns weiter erhalten bleiben, diese soll jedoch deutlich weniger als das Spitzenmodell können. Sie wird zum Beispiel keinen App Store erhalten. Apple wird die vierte Generation des Apple TV vermutlich am 9. September offiziell vorstellen, neben zwei neuen iPhones dürfte es das große Highlight des Herbst-Events von Apple werden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf den neuen Apple TV, 200 Euro wäre mir aber wohl zu teuer.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones