Apple veröffentlicht die zweite Beta von iOS 5

Apple hat heute die zweite Beta von iOS 5 für Entwickler freigegeben, diese kann man sich im Entwickler-Portal bei Apple runterladen und auf seinem iDevice installieren. Neu in dieser Beta ist unter anderem die auf der Keynote ankündigte Wifi-Synchronisation mit iTunes. Feine Sache, wie das aussieht seht ihr in einem Video nach dem Break.

Was hat sich noch verändert? Laut pocketnow gibt es in der zweiten Beta wieder den alten Lockscreen, welcher nur die letzte Meldung und nicht alle im Überblick anzeigt. Das wäre ein klarer Rückschritt und könnte vielleicht auch nur ein Fehler sein, Apple wird sich zu Beta-Versionen jedoch nicht offiziell äußern und so bleibt nur ein Warten auf die dritte Beta. Ein Jailbreak ist laut iClarified auch möglich und die vollständige Liste aller Änderungen gibt es bei BGR.

Bedenkt, dass es sich hier immer noch um eine frühe Beta handelt und diese eigentlich nur für Entwickler gedacht ist.

Video: Wifi-Sync mit iTunes

(via)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets