Apple veröffentlicht iOS 9.0.1

Apple-iPhone-6-Display-Header

Apple hat soeben das Update auf iOS 9.0.1 freigegeben, welches wohl die ersten Kinderkrankheiten beseitigen soll und ab sofort verteilt wird.

Bei Apple hat man das GO für iOS 9.0.1 gegeben. Es handelt sich dabei um ein eher kleines Update, welches gerade mal um die 30 MB groß ist und wohl nur ein paar Kinderkrankheiten beseitigen soll, die iOS 9 mitbrachte. Apple hat auch einen Changelog veröffentlicht, dieser spricht aber nicht alle Fehler von iOS 9 an, die so die Runde machten. Und so lange ihr das Update installiert und mit der Fertigstellung wartet haben wir noch ein paar Tipps für euch.

iOS 9.0.1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.