Apple verteilt iOS 11.1.2: Behebt Kälte-Problem des iPhone X

Apple hat mit dem Rollout eines Bugfix-Updates für iOS 11.1 begonnen.

Eine Woche nach dem Release von iOS 1.11.1 am vergangenen Donnerstag ist es auch schon da – das nächste Bugfix-Update fürs iOS-Betriebssystem. Vor wenigen Minuten hat Apple mit dem Rollout der neuesten Aktualisierung begonnen und behoben wurde laut Apple ein Fehler der in den letzten Tagen für viele Schlagzeilen sorgte.

So reagierte das Display des iPhone X bei einem plötzlichen Abfallen der Umgebungstemperatur teilweise überhaupt nicht mehr auf die Nutzereingaben. Das soll nun wie gesagt Geschichte sein und gleichzeitig wurde noch ein Bug mit der Galerie-App auf dem iPhone X behoben. Wie immer gilt: Das Update sollte in den kommenden Stunden automatisch auf euren Geräten eintrudeln, Ungeduldige können es manuell über das Einstellungsmenü anstoßen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News