Apple verteilt iOS 8.1 Beta 1 an Entwickler

Hardware

Nachdem Apple erst kürzlich mit iOS 8.0.2 die Fehler der Vorgängerversion ausmerzte, können Entwickler nun bereits Version 8.1 testen.

Allzu viele Neuerungen bietet der Versionssprung nicht, wer unter iOS 8 bisher allerdings den Camera Roll vermisste, kann aufatmen. Offenbar hat Apple auf die Kritik der Nutzer reagiert und die Sammelstelle für alle auf dem Gerät gespeicherten Fotos wieder integriert. Zuvor hatte Apple die Funktionen “Camera Roll” und “Photo Stream” in einen gemeinsamen Ordner vermischt.

Weitere kleine Änderungen betreffen ein neues Icon für die iBook-App oder größere App-Symbole beim Bearbeiten der Widgets. Zudem lässt sich die Diktierfunktion in den Einstellungen der Tastatur nun deaktivieren. Dank eines Hinweises auf Apple Pay im iPad-System scheint der Fingerabdrucksensor im nächsten Apple-Tablet bestätigt. Welche Veränderung würdet ihr euch noch für das nächste iOS-Update wünschen?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.