Apple Watch 2 offiziell vorgestellt

Apple hat auf dem heutigen Event eine neue Generation der Apple Watch vorgestellt. Offizielle Verkaufszahlen wollte man immer noch nicht nennen.

Das neue Apple Watch nennt sich „Series 2″ und ist endlich wasserdicht. Man kann bis zu 50 Meter tief mit ihr tauchen. Optisch hat sich wie erwartet nicht wirklich viel getan, Apple hat jedoch bekannt gegeben, dass man auf neue Materialien setzt.

Die Tatsache, dass die neue Watch wasserdicht ist, bedeutet jetzt auch, dass sie für Schwimmer interessant sein wird. Apple hat passend dazu einen Bereich in der Fitness-App eingerichtet. Die neue Watch kann Schwimm-Workouts aufzeichnen.

apple-watch-2-wasser

Apple Watch 2 mit hellerem Display

Die Apple Watch 2 besitzt einen Apple S2-Prozessor und eine stärkere GPU. Sie ist laut Apple 50 Prozent schneller, als die erste Generation. Außerdem gibt es auch ein neues Display, welches doppelt so hell, wie das der aktuellen Apple Watch ist und sich daher auch wesentlich besser zum Ablesen des Displays im Freien eignet.

apple-watch-2-keramik

Wie erwartet hat Apple der neuen Watch-Generation einen GPS-Sensor spendiert und möchte damit vor allem Läufer ansprechen, die ihren Lauf ohne ein iPhone in der Tasche aufzeichnen wollen. Apple wird die zweite Generation in Aluminium, Stainless Steel und Keramik anbieten. Die Edition ist wohl Geschichte.

Apple Watch 2 Nike-Edition

Solltet ihr Fans der Hermes-Reihe sein, dann wird euch freuen, dass es auch bei der neuen Watch wieder eine Kooperation geben wird. Außerdem hat Apple auch mit Nike zusammengearbeitet und gemeinsam eine App, die euch beim Laufen motivieren soll, und ein sportliches und auffälliges Armband entwickelt.

apple-watch-2-nike

Der Vorverkauf für die neue Apple Watch geht am 9. September los, Marktstart ist am 16. September. Für das kleinste Sport-Modell werden 419 Euro fällig, für die Keramik-Edition legt man dann schon 1450 Euro hin. Alle Preis findet ihr bei Apple. Die Apple Watch Nike+ kostet 420 Euro, beziehungsweise 450 Euro. Apple hat nicht vor die Sportarmbänder, die es inBlack/Volt, Schwarz/Cool Gray, Flat Silver/Weiß und Flat Silver/Volt gibt, einzeln zu verkaufen. Das finde ich ehrlich gesagt schade.

Apple hat sich auf der Keynote wie immer nur auf ein paar Highlights beschränkt, weitere Informationen zur Apple Watch 2 gibt es auf der offiziellen Produktseite.

apple-watch-2016-lineup

https://www.youtube.com/watch?v=p2_O6M1m6xg

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.