Apple Watch: Drop- und Kratztests

Apple Watch Droptest

Die Apple Watch ist da – teilweise – und am Wochenende gab es dann wie erwartet die üblichen Härtetests. Auf ein paar davon wollen wir hier kurz eingehen und einige davon finde ich sogar durchaus interessant.

Fangen wir mal mit einem ersten Droptest an. Hier seht ihr, was nach einem Sturz auf das Display passiert. Es bricht. Es handelt sich hier um die Apple Watch Sport mit dem (Name von Apple) Ion-X Glas. Das Aluminium hält hier durchaus etwas aus, mit dem Glas sollte man aber vorsichtig sein.

Ein Droptest von einer Person ist schwer einzuschätzen, sowas kann auch mal Zufall sein. Der Bericht von Consumer Reports geht aber in eine sehr ähnliche Richtung. Hier bekommt das Glas aber eine durchaus positive Bewertung bei einem objektiven Kratztest. Diese Einschätzung deckt sich in etwa mit dem Video, welches wir letzte Woche im Blog hatten. Also, fallen lassen ist kritisch, einen Kontakt mit einem Schlüssel kann die Sport aber locker ab.

Die teure Apple Watch ist der Apple Watch Sport also logischerweise ganz klar überlegen, immerhin kommt hier Saphir zum Schutz zum Einsatz. Doch diese scheint eine andere Schwäche zu haben, denn das Edelstahlgehäuse ist wohl sehr anfällig für kleine und feine Kratzer. Dies ist bei einem glänzenden Gehäuse aber auch keine große Überraschung. Und wen das stört, der kann sich hier für ein paar Euro ganz leicht selbst helfen.

Den Abschluss macht ein Härtetest von Cnet, die versucht haben hier ein paar Alltagssituationen nachzustellen. Mit dabei ist auch ein kurzes Wasserbad und wer es am Freitag verpasst hat: Einen ersten Wassertest gab es bereits. Das Video ist ganz unterhaltsam, wirklich ernst nehmen kann man es aber glaube ich auch nicht unbedingt. Wenn man will, bekommt man alles kaputt.

Abschließend kann man glaube ich sagen, dass diese Tests das zeigen, was man erwarten konnte. Sie zeigen aber auch, dass es schade ist, dass man der Sport-Version kein Saphir spendiert hat. Dieses Material scheint mir ein sehr wirksamer Schutz für Displays zu sein. Vielleicht in der nächsten Generation.

Bonus: Bei Blendtec hat man sich natürlich gefragt „Will it Blend?“ und auf YouTube das passende Video veröffentlicht. Wie immer ein Klassiker.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.