Apple Watch: Erste Vorbereitungen für Verfügbarkeit in Stores

Apple Watch Modelle

Apple möchte die Apple Watch in diesem Monat auch in den Stores für interessierte Käufer anbieten. Passend dazu haben die Vorbereitungen für die Mitarbeiter in den jeweiligen Stores bereits begonnen.

Von offizieller Seite hat Apple immer noch kein Datum für die Verfügbarkeit der Apple Watch in den eigenen Stores genannt, aber man kommuniziert hier indirekt mit der Presse, in dem man Mails an die Mitarbeiter schickt, bei denen man genau weiß, dass sie die Runde machen werden. Heute geht es um eine Nachricht von Angela Ahrendts, VP des Apple (Online) Store, an Mitarbeiter.

Sie möchte diese noch mal animieren, sich das Trainingsmaterial für den Launch anzuschauen und sich damit vertraut zu machen. Dieser wird etwas komplexer, als bei anderen Produkten, da es eine größere Auswahl gibt. Die Kunden werden daher die Möglichkeit haben ihr Wunschmodell online in der App zu reservieren und dann direkt in einem Apple Store zu kaufen.

Bis die Modelle eintreffen, werden aber bestimmt noch einige Tage ins Land ziehen und ich gehe davon aus, dass nur eine geringe Stückzahl zum Start verfügbar sein wird. Mitarbeiter sollen in Zukunft übrigens nicht nur Modelle mit Demo-Modus zeigen dürfen, wie das seit dem Marktstart der Fall ist, hier wird man auch voll funktionsfähige Geräte in den Stores zeigen dürfen.

quelle 9to5mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.