Apple Watch mit LTE kommt 2017

Wearables

Apple möchte der Watch angeblich noch in diesem Jahr ein Upgrade spendieren, welches LTE beinhaltet und die Uhr unabhängig macht.

Die Apple Watch wird noch 2017 unabhängiger vom iPhone, so ein aktueller Bericht von Bloomberg. Apple soll bis Ende des Jahres ein Modell mit LTE auf den Markt bringen. Die Apple Watch soll dann Aufgaben, wie zum Beispiel Musikstreaming, spendiert bekommen, für die man aktuell ein iPhone benötigt.

Die LTE-Chips für die Apple Watch sollen von Intel geliefert werden und auch wenn ein Marktstart für 2017 geplant ist, so können sich die Pläne noch ändern und das Modell mit LTE auch auf 2018 verschieben. Apple soll weltweit im Gespräch mit den Netzbetreibern sein und die drei großen US-Anbieter sind bereits im Boot.

Apple könnte die dritte Generation der Watch im September vorstellen. Die Apple Watch Series 2 startet bei 450 Euro (mit 42 mm), ein LTE-Modell dürfte dann über 500 Euro kosten. Doch zum Preis gibt es noch keine Informationen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.