Apple Watch: Das Thanksgiving-Badge

Apple will Watch-Besitzern heute einen besonderen Anreiz geben und hat für Thanksgiving eine eigene Auszeichnung in der Fitness-App bereitgestellt.

In den USA hat der Tag gerade erst richtig begonnen, während er sich hier schon wieder dem Ende zuneigt. Dort feiert man heute Thanksgiving. Damit sich die Leute mehr bewegen, hat Apple einen Anreiz für Watch-Nutzer geschaffen: Nur heute gibt es ein besonderes Badge: Die Tanksgiving-Herausforderung.

Thanksgiving-Herausforderung in Deutschland erhalten

Diese erhält man, wenn man am heutigen Tag 5 Kilometer läuft. Eigentlich ist das Badge exklusiv für die USA, doch man kann es sich auch in Deutschland schnappen: Geht in die Watch-App, dort auf „Allgemein“, dort auf „Sprache & Region“ und beim regionalen Format wählt ihr die Vereinigten Staaten aus.

Damit ihr das Badge bekommt müsst ihr aber nicht einfach nur 5 Kilometer laufen, ihr müsst das über die Workout-App tun. Startet dort einen Lauf (alternativ geht es auch mit „Gehen“ oder „Rollstuhl“) und absolviert knapp 3,1 Meilen. Das sind dann 5 Kilometer. Ich bin 3,25 Meilen gelaufen und habe die Auszeichnung erhalten.

thanksgiving-badge

Es ist ganz nett, dass Apple neben den normalen Badges auch besondere Erfolge für spezielle Tage einführt. Das schafft Abwechslung und fordert auf neue Art. Ohne das Badge wäre ich heute mit Sicherheit keine 50 Minuten spazieren gegangen. Es hat mich aber doch gereizt das Badge zu schnappen und es zu testen.

Exklusiver iMessage-Sticker

Neben einem Badge gibt es übrigens auch einen exklusiven iMessage-Sticker. Diese Auszeichnungen sind jetzt nicht besonders, aber eben ein netter Anreiz, um sich zu bewegen. Und 5 Kilometer sind eine ordentliche Strecke, das sind knapp 10.000 Schritte. Die machen viele mit Sicherheit nicht an einem solchen Feiertag.

thanksgiving-sticker

Mal schauen, ob Apple in Zukunft noch mehr solcher Badges plant. Ich könnte mir die nächste Aktion zu Weihnachten vorstellen. Dann aber vielleicht nicht an die Workout-App gebunden. 10.000 Schritte, oder 5 Kilometer am Tag sind für viele mit Sicherheit leichter zu erreichen, als direkt am Stück. Ich habe heute auch ein paar verärgerte Nutzer gesehen, die die Workout-App vergessen haben und das Badge trotz der Strecke nicht bekommen. Das sollte Apple besser kommunizieren.

Der Hinweis kommt vielleicht etwas spät, aber falls ihr eine Apple Watch besitzt und das Badge haben wollt, dann befolgt die Anleitung weiter oben und nehmt euch die Zeit für einen einstündigen Spaziergang nach dem Abendessen. Wie gesagt, Region ändern, Workout (Gehen/Laufen) starten und 3,2 Meilen laufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.