300.000 Apps: Windows Phone Store erreicht neuen Meilenstein

windows-phone-header

Mit eines der größten Probleme bei Windows Phone ist, dass die Auswahl im Windows Phone Store im Vergleich zu Android und iOS sehr mager aussieht. Im Dezember 2013 wurde die 200.000-Apps-Marke geknackt, nun wurde ein neuer Meilenstein erreicht – 300.000 Anwendung.

Microsoft gibt auf seiner „by the Numbers“-Webseite Zahlen und Fakten zu den verschiedensten Diensten bekannt. So wurde nun auch der Text der Windows Phone Store-Kachel angepasst, denn inzwischen werden täglich über 100 neue Apps hochgeladen und man konnte so die 300.000 knacken.

Ich persönlich bin auf jeden Fall über diesen Anstieg erstaunt, denn innerhalb dieser kurzen Zeit über 100.000 Apps dazu zu bekommen, ist schon eine ordentliche Steigerung. Über die Qualität der Apps sagt das natürlich, wie in jedem Store, rein gar nichts aus. Was sagt ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones