Archos 101 XS: Unser erster Eindruck

Auch ich war nach unserem Oliver am Freitag auf der IFA unterwegs und bin mal ganz stressfrei die verschiedenen Hersteller abgelaufen. Mit dabei war der Stand von Archos, an dem ich mir natürlich das Archos 101 XS mal genauer angeschaut habe. Das Gerät ist mit einem magnetischen 5 mm flachen Coverboard ausgestattet, also einer zusätzlichen Tastatur, welche zeitgleich als Ständer für das Tablet dient.

Integrierte Magnete halten das Tablet und Coverboard auf Display-Seite und Tastatur-Seite zusammen. Zum Öffnen muss man dann einfach das Coverboard und Tablet auseinander schieben. In der Praxis hat das erstaunlich gut geklappt, denn die Verarbeitung konnte im Gegensatz zu früheren Archos-Modellen überzeugen.

Das Tablet ist nur 8 Millimeter dünn, bietet einen 10-Zoll-Touchscreen mit 1280 x 800 Pixel Auflösung und wiegt 600 Gramm. Bei diesem Gerät ist das Coverbord bereits im Lieferumfang enthalten. Die Druckpunkte der Tasten sind okay, wobei die Höhe der Tasten natürlich bauartbedingt recht flach ist. Nachteil bei der Kombination an sich ist natürlich, dass ab einem gewissen Winkel das Tablet nicht mehr sicher halten würde, auf dem Schoß würde ich so also eher nicht damitr arbeiten.

Das Gerät wurde von Google offiziell zertifiziert und läuft mit Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich, was rein von der Optik her zum Glück kaum angepasst wurde und auf den ersten Blick auf flott vor sich hinwerkelt. Archos bestätigte uns auch, dass es eine “unskinned Version von Android, ohne verlangsamende Software-Überlagerungen” ist. Im Laufe des 4. Quartals 2012 soll das Archos 101 XS ein automatisches Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten.

Die Ausstattung geht für den Preis in Ordnung denke ich, wenn die Serienmodelle so verarbeitet sind wie die Geräte von der IFA, dann wäre das schon großer ein Schritt nach vorne. Ich bin von dem Gerät jedenfalls positiv überrascht. Bereits ab Mitte September soll das ARCHOS 101 XS mit einer UVP von 379,99 Euro auf den Markt kommen, mit im Angebot sind dann direkt das Speaker Dock, eine Docking Station und verschiedenste Taschen.

Technische Details ARCHOS 101 XS (Klicken zum Anzeigen)

Lieferumfang • ARCHOS 101XS, ARCHOS Coverboard, Netzstecker, Micro USB Kabel, Dokumentation
Display • 10.1 Zoll: 1280 x 800
Betriebssystem • Android™ 4.0.3 “Ice Cream Sandwich”
Prozessor • ARM CORTEX™ Smart Multi- Core A9 mit 1.5 GHz
• 3D OpelGL (ES 2.0) Grafikbeschleuniger
Speicherkapazität • 16 GB* Flash Speicher + microSD Karten Slot (kompatibel für Karten mit bis zu 128 GB)
RAM • 1 GB RAM
Video-Wiedergabe1 • H.264 HD (HP bei L4.2, bis zu 1080p bei 30 fps und 1080i/720p bei 60 fps)
• MPEG-42 HD (SP/ASP bei L6, bis zu 1080p bei 30 fps)
• Mit optionalem Plug-In: Cinema: MPEG-2 HD (MP/HL, 1080p bei 30 fps)
• Mit den o.g. Codes kann das Tablet folgende Video-Dateiformat: AVI, MP4, MOV, 3GP, MPG, PS, TS, VOB, MKV, FLV, RM, RMVB, ASF
Audio-Wiedergabe1 • MP3
• WAV (PCM/ADPCM)
• AAC3, AAC+ 5.13
• OGG Vorbis
• FLAC
• Mit optionalem Software Plug-In: AC3 5.1
Foto-Wiedergabe4 • JPEG, BMP, PNG, GIF
Untertitel • .srt, .ssa, .smi, .sub Formate werden unterstützt
Webcam • 720p Front-Kamera mit 720p Codierung
Schnittstellen • Micro USB 2.0: Mobile Transfer Protocol (MTP)
• USB Host: Mass Storage Class (MSC) (Proprietäres USB 2.0/USB Host-Kabel separat erhältlich)
• Proprietärer USB Docking-Ausgang
• microSD Slot (SDXC kompatibel)
• Mini HDMI Ausgang (Mini HDMI / HDMI Kabel separat erhältlich)
Funk-Technologie • WiFi (802.11-n) mit WiFi Direct
• Bluetooth 4.0 / Bluetooth Smart Ready
• WiFi Direct (mit .apk)
Extras • Eingebauter Lautsprecher
• GPS
• G-Sensor
• Kompass
• Eingebautes Mikrofon
Stromzufuhr • Intern: Lithium Polymer Akku
• Extern: Netzteil/Ladekabel
Abmessungen + Gewicht • Tablet: 273 x 170 x 8 mm
• Coverboard: 273 x 170 x 5 mm
• Tablet: 600g
• Coverboard: 200g
Akkulaufzeit5 • Musikwiedergabe: bis zu 40 h
• Videowiedergabe: bis zu 7 h
• Websurfen: bis zu 10 h
Software Updates • Firmware-Updates werden bei aktivierter WiFi-Verbindung automatisch von dem Tablet aktualisiert.
• Updates sind auch zum Download verfügbar unter www.archos.com
Minimum-Systemanforderungen • Microsoft® Windows® 7, Vista, XP, od. höher + Windows
• Media Player 11
• Mac OS. X mit Transfer Files Application (nicht inklusive)
• Linux mit Android MTP Tool (nicht inklusive)
• USB 2.0 Schnittstelle
Zubehör (Anschluß via proprietärem USB-Connector) • Coverboard
• Speaker Dock
• Docking Station

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.