Archos

Archos bringt Diamond 2 Note und Diamond 2 Plus zum MWC 2016

Archos_Diamond_2_Note_2

Auf dem MWC 2016 wird Archos mit dem Diamond 2 Note und dem Diamond 2 Plus zwei interessante Android-Phablets präsentieren, welche vor allem mit einem niedrigen Preis bei guter Ausstattung überzeugen können. Kosten sollen die beiden Smartphones nämlich nur günstige 299 bzw. 249 Euro.

Archos Diamond 2 Plus

Archos_Diamond_2_Plus

Beim Archos Diamond 2 Plus handelt es sich um ein 5,5 Zoll großes Android-Phablet, dessen IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln eine ordentliche Auflösung besitzt. Angetrieben wird das Gerät von einem MediaTek Helio P10 Octa-Core-SoC, der zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher eine gute Performance ermöglichen sollte. Mit einer Kapazität von 64 GB ist der interne Speicher ausreichend dimensioniert, die verbauten Kameras lösen des Weiteren mit 20 und 8 Megapixeln auf. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 3.000 mAh Akku und Android 6.0 Marshmallow.

Das Archos Diamond 2 Plus, welches auf der Rückseite über einen Fingerabdrucksensor verfügt und per USB Typ C mit Fast Charge nachgeladen werden kann, wird im Mai zum Preis von 249 Euro in den Handel gelangen.

Archos Diamond 2 Note

Archos_Diamond_2_note

Mit seinem 6 Zoll großen QHD-Display fällt das Diamond 2 Note nochmals größer als das Diamond 2 Plus aus. Als Prozessor kommt hier der bekannte MediaTek Helio X10 zum Einsatz, welchem 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der 32 GB große interne Speicher bietet ausreichend Platz für Fotos, welche mit den 16- und 8-Megapixel-Kameras geschossen werden können, sollte man jedoch 4K-Videos mit dem Smartphone aufnehmen, dürfte der Speicherplatz relativ schnell zur Neige gehen. Zu guter Letzt ist auch auf diesem Gerät Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert und der Akku besitzt eine Kapazität von 3.610 mAh.

Obwohl das Archos Diamond 2 Note mit einem Preis von 299 Euro etwas teurer ausfällt, muss man hier auf USB Typ C und einen Fingerabdrucksensor verzichten. Zumindest ist Fast Charge mit an Bord, sodass man innerhalb von 45 Minuten 80 Prozent des Akkus wieder auffüllen kann.

Quelle: Archos PDF (1,2) via: GSMArena

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung