Archos 45 Neon: Einsteiger-Smartphone mit Selfie-Button ab sofort erhältlich

Archos_45_Neon

Der französische Konzern Archos bietet mit dem 45 Neon in Deutschland ab sofort ein neues Einsteiger-Smartphone an, welches mit einem Selfie-Button auf der Rückseite daherkommt. Zum Preis von nur 89 Euro erhält man ein durchschnittliches Budget-Gerät, welches mit seinem starken 3.000 mAh Akku auftrumpfen kann.

Beim neuen Archos 45 Neon handelt es sich um ein 4,5 Zoll großes Android-Smartphone, dessen Display mit 854 x 480 Pixeln nicht gerade allzu hoch auflöst. Ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-SoC von MediaTek treibt das Gerät in Kombination mit lediglich 512 MB Arbeitsspeicher an, sodass die Performance nicht allzu gut ausfallen dürfte. Dank der neuen „Fusion Storage“-Lösung, die im Mai per Update eintreffen soll, kann der 4 GB große interne Speicher bequem per microSD-Karte erweitert werden, woraufhin das System die Speicherverteilung so regelt, dass der Nutzer die bekannten Probleme von microSD-Karten (keine Apps auslagern etc.) nicht zu spüren bekommt.

Eines der beiden Highlights des Archos 45 Neon ist die auf der Rückseite angebrachte Selfie-Taste, mit der die 2-Megapixel-Frontcam ausgelöst werden kann. Die 5 Megapixel starke Hauptkamera wird zudem von einem LED-Blitz unterstützt und Android kommt in Version 4.4 KitKat zum Einsatz. Zu erwähnen ist außerdem noch der mit einer Kapazität von 3.000 mAh sehr groß ausfallende Akku, mit dem sicherlich recht gute Laufzeiten möglich sein dürften.

Das Archos 45 Neon, für dessen Rückseite Wechselschalen in Schwarz, Neon-Gelb und Neon-Orange verfügbar sein sollen, kann ab sofort zum Preis von 89 Euro in Deutschland erworben werden. Abgesehen vom geringen Arbeitsspeicher und der Displayauflösung sicherlich kein schlechtes Smartphone, ob man einen Selfie-Button für eine vermutlich eher schlechte Kamera benötigt, ist jedoch eine Frage für sich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio