ARM: 1 Milliarde Einsteiger-Smartphones in 2018, 20-Dollar-Geräte noch dieses Jahr

Marktgeschehen

Im Rahmen des zweiten Tech Day hat ARM seine Prognosen zur näheren Entwicklung des Smartphone-Marktes veröffentlicht, die von einer Konzentration auf günstige Einstiegs-Geräte sprechen.

Bereits 2018 sollen nach Meinung von ARM weltweit eine Milliarde Einsteiger-Geräte mit einem Preis von unter 150 Dollar jährlich vertrieben werden, was in etwa der doppelten Menge des aktuellen Absatzes entspricht. Den Anstieg erklärt man durch die steigende Leistung dieser Low-End-Geräte gepaart mit deren geringen Anschaffungskosten, die nach Angaben von ARM künftig lediglich 20 Dollar betragen könnten, allerdings auch nicht darunter fallen sollen.

In Anbetracht der Tatsache, dass zumindest Mozilla bereits heute Geräte für 25 Dollar anbietet, kann man zumindest diesem Teil der Prognose durchaus Glauben schenken, wünschenswert wäre es ja ohne Frage.

Via AnandTech Quelle ARM


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.