Armani Exchange Connected: Smartwatch mit Wear OS vorgestellt

Armani Exchange Connected

Die Marke Armani Exchange hat mit der Armani Exchange Connected ihre erste Smartwatch mit Googles Wear OS Betriebssystem vorgestellt. In Deutschland ist das Wearable ab sofort zum Preis von 299 Euro erhältlich.

Nach Emporio Armani bietet nun auch die Marke Armani Exchange mit der Armani Exchange Connected eine erste eigene Smartwatch im deutschen Handel an. Das mit Googles Wear OS ausgestattete Modell verfügt über ein 1,19 Zollg großes AMOLED-Display, zu dessen Auflösung allerdings keine Informationen vorliegen.

Als Prozessor kommt noch der Snapdragon Wear 2100 zum Einsatz, was in Anbetracht der baldigen Verfügbarkeit des Snapdragon Wear 3100 etwas schade ist.

Herzfrequenzsensor, GPS und NFC an Bord

Dafür kann die Armani Exchange Connected im sportlichen Bereich überzeugen. So kann sie die Herzfrequenz ihres Besitzers messen und hat zudem GPS integriert. Außerdem ist auch ein NFC-Modul in die Smartwatch integriert, sodass kontaktloses Zahlen per Google Pay unterstützt wird.

Weitere Informationen, beispielsweise zur Akkulaufzeit, wurden, wie es für Smartwatches von Mode-Konzernen üblich ist, leider nicht bekanntgegeben.

Die 42mm große Armani Exchange Connected ist ab sofort im Online-Shop der Marke zum Preis von 299 Euro erhältlich. Kunden haben hier die Wahl zwischen Modellen in den Farben Gold, Silber, Schwarz und Dunkelgrau.

via: 9To5Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.