AstroPrint: 3D-Drucker-Überwachung via Raspberry Pi

Hardware

AstroPrint ist laut Website eine recht schicke Software, welche euren 3D Drucker aufbohrt. Installiert auf einem Raspberry Pi 1,2 oder 3 dient sie zur Überwachung und Steuerung eures heimischen 3D-Druckers.

Vorgestellt wurde die Software schon 2013 und später zweimal auf Kickstarter gelistet ist die App mittlerweile sehr gewachsen und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Ich persönlich muss mich da erst einmal in die Thematik einlesen und meinen Raspberry ausgraben. Aber es reizt mich schon sehr, den 3D-Drucker auf diese Art mit WiFi nachzurüsten und auch ganz einfach vom Sofa aus einen Druckauftrag starten oder einen schon laufenden Auftrag beobachten zu können.

Preis: Kostenlos

AstroPrint rüstet dann praktisch eine Cloud nach und ermöglicht einfachen Zugriff auf die dortigen Dateien. Eine Verbindung zu Thingiverse ist auch gegeben und ein Schnappschuss des aktuellen Drucks (kein Video bisher) ist auch über die App möglich. Im Grunde eine schöne Lösung, um den Drucker zu managen. Eine Kompatibilitätsliste der unterstützten Drucker findet ihr hier.

Nutzt jemand schon AstroPrint oder eine ähnliche Lösung über den Raspberry? Falls ja würde ich mich über einen Kommentar freuen. Ich werde mich jetzt erst einmal in das zugegeben interessante Thema einlesen.

via astroprint


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.