ASUS auch für das Nexus 7 2014 im Gespräch

nexus_7_header

Das Nexus 7 2013 ist noch gar nicht so lange auf dem Markt, schon geht es wieder los mit den Spekulationen zum nächstjährigen Modell. Nachdem ASUS nun die letzten beiden 7“-Tablets der Nexus-Reihe gebaut hat, sollte man meinen, dass Google nun einen anderen Hersteller auswählen würde – im Zweijahrestakt wechselten die Hersteller ja auch bei den Nexus-Smartphones.

Offenbar ist Google aber offen für Gespräche mit ASUS, die dann auch das dritte Nexus 7 bauen könnten – so zumindest wird ASUS-CEO Jerry Shen in einem Bericht der Taipai Times zitiert. Noch ist nichts in trockenen Tüchern, allerdings kann ich mir persönlich gut vorstellen, dass ASUS auch weiterhin für das 7“-Nexus verantwortlich sein wird. Trotzdem: Ein anderer Hersteller könnte vielleicht auch mal frischen Wind in die ganze Sache hineinbringen – welchen Hersteller könntet ihr euch denn statt ASUS für das 7“-Nexus vorstellen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung