Asus Eee Pad Transformer Prime: Update mit neuen Funktionen jetzt auch in Deutschland verfügbar

Letzte Woche hatte Asus ein größeres Update für das Eee Pad Transformer Prime mit neuen Funktionen und Verbesserungen angekündigt, man versprach „tolle neue Funktionen“ für das Android-Tablet. Kurz darauf plauderte die italiensiche Facebook-Fanseite von noch aus, welche Funktionen mit dem Update Einzug erhalten werden. Mittlerweile ist das Update auch in Deutschland verfügbar, zumindest bei mir tauchte heute eine Popup mit einer Benachrichtigung auf dem Gerät auf. Der Download geht recht schnell und das Update selbst braucht ungefähr 10 Minuten für die Installation, sämtliche Daten bleiben dabei übrigens erhalten.

Ich habe das Tablet mit Android Ice Cream Sandwich jetzt seit einer guten Woche im Einsatz und muss sagen, dass es nach dem Update spürbar schneller geworden ist. Neben ein paar neuen Funktionen hat Asus also vor allem auch die Performance nochmal ein gutes Stück verbessert und das merkt man. Weitere Eindrücke habe ich bisher noch nicht, da das Update gerade erst seit knapp 10 Minuten auf dem Transformer Prime installiert ist und ich vor allem die hauseigenen Dienste von Asus noch nicht ausführlich getestet habe.

Ich werde mir das das Update jetzt noch genauer anschauen und vor allem auch das Transformer Prime weiterhin testen. Solltet ihr Fragen zu dem Gerät haben, könnt ihr uns gerne einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, ich habe auch die Tastatur-Dock hier. Abschließend bleibt zu sagen, dass die Update-Politik von Asus weiterhin vorbildlich ist und andere Hersteller sich hier ruhig eine dicke Scheibe abschneiden könnten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.