Asus EeeBook X206HA: Günstige Notebook-Serie erhält Upgrade auf Intel Cherrytrail-SoCs

Im Rahmen der IFA 2014 präsentierte Asus das EeeBook X205, welches zum Preis von 199 Euro ein günstiges Netbook darstellen sollte. Nun wurde bei einem dänischen Online-Shop ein Nachfolger gesichtet, bei dem unter anderem der Prozessor auf ein Modell der neuen Intel Atom Cherrytrail-Generation aktualisiert wurde.

Mit dem im Herbst 2014 vorgestellten EeeBook X205 startete Asus den Versuch, die Netbooks mit der Technik aktueller Einsteiger-Tablets wieder aufleben zu lassen. So kam in dem Gerät unter anderem ein Intel Atom Z3735F Quad-SoC zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz und das 11,6 Zoll große Display löste mit 1366 x 768 Pixeln auf. Zum angekündigten Verkaufspreis von 199 Euro hatte man somit ein interessantes und vor allem preiswertes Notebook im Angebot, das sogar mit einer enorm hohen Laufzeit überzeugen konnte.

Mit dem beim dänischen Online-Shop Power.dk gesichtete Asus EeeBook X206HA scheint nun ein Nachfolger anzustehen. Auch dieses Gerät wird ein 11,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln besitzen, dafür ist als Prozessor ein aktueller Intel Atom x5-Z8300 der neuen Cherrytrail-Generation verbaut. Während der Arbeitsspeicher und der interne Speicher nicht weiter angetastet wurden, gibt es auch Änderungen im Bezug auf die Anschlüsse. Kam das X205 noch mit zwei USB 2.0 Ports daher, besitzt das X206 HA einen USB 3.0 und einen USB 2.0 Anschluss. Des Weiteren gibt es nun endlich Unterstützung für Wlan ac und Bluetooth 4.1 sowie Windows 10 als Betriebssystem.

Sollte Asus das EeeBook X206HA in Kürze zu einem attraktiven Preis auf den Markt bringen, dürfte sich das Notebook gut verkaufen. Vermutlich wird der taiwanische Hersteller das Modell im Rahmen des MWC 2016 das erste Mal ausstellen.

Auch NotebookItalia berichtet nun über das neue Notebook von Asus, dort fällt jedoch der Name VivoBook E200. Eine Produktseite verrät außerdem, dass die Akkulaufzeit zwischen 12 und 14 Stunden liegen wird.

Quelle: Power.dk via: Liliputing

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.