Asus FonePad Note offiziell vorgestellt

Smartphones

Neben einem neuen Transformer Pad Infinity hat Asus auf der Computex auch das FonePad Note offiziell vorgestellt, bei dem es sich um einen Androiden mit einem 6 Zoll großen Display und einer 1080p-Auflösung handelt. Interessant ist, dass Asus dieses Gerät als Tablet vermarktet, obwohl es bei der Größe ungefähr auf einem Level mit dem Galaxy Note 3 von Samsung sein (hier vermutet man ein 5,9 Zoll großes Display) und dieses Gerät eher als Smartphone angeboten wird. Den Begriff Phablet scheint wohl kein Hersteller verwenden zu wollen, trotzdem sind Geräte in dieser Kategorie ein Trend. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Atom Z2560 mit 1,6 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 1,2 Megapixel auf der Frontseite und DC-HSPA+ mit bis zu 42Mbps. Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit des Asus FonePad Note gibt es bisher allerdings noch nicht.

quelle engadget


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.