ASUS MeMO Pad für Deutschland und Österreich angekündigt – Kostenpunkt: 149 Euro

Asus MeMO Pad (1)

Nachdem ASUS das MeMO Pad bereits Mitte Januar offiziell für den US-Mark vorgestellt hat, erreicht mich soeben auch die Ankündigung für Deutschland und Österreich. Das MeMO Pad hat sicher nicht nur zufällig Ähnlichkeiten mit dem Nexus 7, welches ASUS vor wenigen Monaten zusammen mit Google auf den Markt gebracht hat und ebenfalls zu einem sehr günstigen Preis anbietet. Im Vergleich zum Nexus 7, besitzt das MeMO Pad allerdings eine deutlich schlechtere technische Ausstattung und dürfte somit auch nicht unbedingt als direkter Konkurrent vermarktet werden.

Der Preis ist mit einer UVP von 149 Euro zumindest ziemlich weit unten angesiedelt. Das ASUS MeMO Pad (ME172V) ist ab Anfang Februar im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar und sollte in den nächsten Tagen im mehreren Shops vorbestellbar sein.

Spezifikationen

  • Display: 17,8 cm / 7 Zoll (Auflösung: 1.024 x 600), 10 Finger Touch Display
  • CPU: VIA WM8950 Prozessor (1 GHz)
  • Grafik: Mali 400
  • Betriebssystem: Android 4.1
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM DDR3L
  • Speicher: 16 GB eMMC + 5 GB Webstorage
  • integrierte Lautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 1x Micro USB, 1 x Kopfhörer / Mikrofon in, 1 x Micro SD Kartenleser (SDHC)
  • Kamera: Vorderseite 1 MP
  • Akku: 1 Zellen Lithium Polymer (4.720 mAh) / 10 Watt
  • G-Sensor
  • Gewicht Pad: 358 Gramm
  • Abmessungen 196,2 x 119,2 x 11,2 mm
  • Farbvarianten: Weiß (Sugar White), Grau (Titanium Gray) und Rosa (Cherry Pink)

Asus MeMO Pad (2)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.