Asus ROG PG279Q: IPS-Monitor mit 165 Hz landet im Handel

Hardware

Der Asus-Monitor PG279Q ist ab sofort in Deutschland erhältlich, Alleinstellungsmerkmal ist die hohe Bildwiederholfrequenz von 165 Hertz.

Dabei wird der Monitor unter der Marke Republic of Gamers vermarktet, denn dieser Zielgruppe dürfte die besonders hohe Bildwiederholrate am wichtigsten sein. Statt der üblichen 144 Hz bei schnellen Monitoren hat Asus den Monitor von Werk aus auf 165 Herz übertaktet um ein noch flüssigeres Spielvergnügen zu ermöglichen.

Auch ansonsten liest sich das Datenblatt sehr gut, so gibt es bei einer Diagonale von 27 Zoll WQHD-Auflösung, also 2560 Pixel in der Horizontalen und 1440 in der Vertikalen. Über einen Button im Monitor kann dabei direkt zwischen 165 und 144 Hz geschaltet werden, wobei die höchste Wiederholrate nur bei Verwendung von G-Sync mit einer GTX 960 oder schneller zur Verfügung steht.

Dank IPS-Technologie sind ein sehr guter Schwarzwert und hohes Kontrastverhältnis zu erwarten. Die Reaktionszeit wird mit 4 ms angegeben und ein USB-Hub auf der Rückseite ist integriert. Optisch orientiert man sich an anderen Modellen der ROG-Serie, der Standfuß ermöglicht Höhenverstellung sowie Verwendung im Hochkantmodus.

Nicht zu verwechseln ist das neue Modell mit dem MG279Q, welcher zwar ebenfalls 144 Hz und IPS bietet, nicht jedoch die Übertaktung. Für den ROG PG279Q veranschlagt man eine UVP von 849 Euro, zu diesem Preis ist der Bildschirm aktuell bei Alternate lieferbar. Amazon bietet lediglich eine Vorbestellung ohne konkreten Liefertermin an.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.