Asus ZenBook 3 Deluxe ab sofort in Deutschland erhältlich

Das im Rahmen der CES 2017 vorgestellte Asus ZenBook 3 Deluxe kann ab sofort auch in Deutschland erworben werden. Dem Hersteller zufolge starten die Preise des neuen Flaggschiff-Notebooks bei 1.599 Euro, erste Händler verlangen für das Modell hingegen mindestens 1.699 Euro.

Wie schon das ZenBook 3 besticht auch das neue Asus ZenBook 3 Deluxe mit einem schönen Design, kann aber natürlich auch eine starke Ausstattung vorweisen. So verbaut der Hersteller in ein Gehäuse mit Abmessungen, die für 13,3-Zoll-Geräte üblich sind, ein mattes 14-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, welches dank Gorilla Glass 5 auch vor Kratzern geschützt ist.

Je nach Modell kommt im Inneren des Asus ZenBook 3 Deluxe ein Intel Core i5-7200U oder i7-7500U Prozessor zum Einsatz, der von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Platz für eigene Daten und Programme stellt eine maximal 1 TB fassende PCIe-SSD bereit und die Akkulaufzeit soll ca. 10 Stunden betragen.

Viele Anschlüsse und Fingerabdrucksensor

An Anschlüssen sind beim neuen ZenBook 3 Deluxe zwei Thunderbolt-3-Ports vorhanden, außerdem ist noch ein zusätzlicher USB 3.1 Typ C Port mit an Bord. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von vier Harman Kardon-Lautsprechern und einem Fingerabdrucksensor, der sich unterhalb der hintergrundbeleuchteten Tastatur innerhalb des Touchpads befindet.

Zwar soll das Asus ZenBook 3 Deluxe der Pressemitteilung zufolge zu Preisen ab 1.599 Euro angeboten werden, momentan liegen die Preise der günstigsten Modelle jedoch bei 1.699 Euro. Erhältlich ist das neue Premium-Notebook von Asus ab sofort beispielsweise beim Online-Shop Notebooksbilliger.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.