Asus ZenBook S13 mit „Kamera-Notch“ vorgestellt

Asus Zenbook S13

Im Rahmen der CES 2019 hat Asus das neue Asus ZenBook S13 (UX392) vorgestellt. Das Notebook soll mit seinen sehr dünnen Displayrändern überzeugen, weist allerdings eine umgekehrte Notch auf, in der die Webcam untergebracht wurde.

Das neue Asus ZenBook S13 besitzt ein 13,9 Zoll großes FHD-Display, dessen Bezel äußerst gering gehalten wurden. Rundherum ist der Rahmen bloß 2,5 mm dick, was durchaus beeindruckend ausschaut.

Während manch anderer Hersteller das erreicht, indem er die Webcam in der Tastatur versteckt, setzt Asus jedoch auf eine „umgekehrte Notch“, die oben am Display heraussteht und die HD-Webcam beherbergt.

Abgesehen von dieser Besonderheit ist die Ausstattung des Asus ZenBook S13 ziemlicher Durchschnitt. Käufer können zwischen einem Intel Core i5-8265 sowie i7-8565U wählen und maximal sind 16 GB Arbeitsspeicher möglich. Benötigt man mehr Grafikleistung als die integrierte Intel UHD Graphics 620 hergibt, sind die Modelle mit einer Nvidia GeForce MX150 die richtige Wahl.

Bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit

Der interne Speicher wird beim Asus ZenBook S13 selbstverständlich von einer PCIe-SSD bereitgestellt, deren maximale Kapazität 1 TB beträgt. Das 12,9 mm dünne Gehäuse beherbergt darüber hinaus noch einen 50 Wh starken Akku, der eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden ermöglichen soll.

Zu guter Letzt kann das Asus ZenBook S13 an Anschlüssen 2x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1x USB 3.1 Gen 2 Typ A, einen microSD-Kartenleser und eine Klinkenbuchse vorweisen. Dabei bringt es leichte 1,1 Kilogramm auf die Waage.

Informationen zu den Preisen und der Verfügbarkeit des Asus ZenBook S13 wurden bislang noch nicht veröffentlicht.

via: Heise

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.