Asus Zenfone 3: Design dank reddot21 angeblich enthüllt

Smartphones

Einige Zeit ist bereits vergangen seitdem Asus Anfang 2015 das Zenfone 2 präsentierte. Nun konnten auf der zum Red Dot Design Award gehörenden Webseite reddot21 erste Bilder gesichtet werden, welche das Asus Zenfone 3 zeigen sollen.

Asus Zenfone 3 Deluxe

Eigentlich wurde die Präsentation des Asus Zenfone 3 schon im Rahmen der CES 2016 Anfang Januar erwartet, doch bislang lässt das Oberklasse-Smartphone aus Taiwan noch auf sich warten. Erste Informationen zum Design des Geräts scheinen nun dank der Webseite reddot21 vorzuliegen, wobei diese neben dem normalen Zenfone 3 auch eine Deluxe-Version listet. Während erstere lediglich einen Metall-Rahmen besitzt und auf der Rückseite Glas zum Einsatz kommt, soll es sich beim Asus Zenfone 3 Deluxe angeblich um das erste Smartphone mit einem vollständig aus Metall bestehenden Gehäuse handeln. Plastik-Streifen oder ähnliches für die Unterbringung der Antennen werden dem Beschreibungstext nach nämlich nicht benötigt.

Das Asus Zenfone 3 wird dem Eintrag bei reddot21 zufolge über einen Laser-Autofokus verfügen und dank eines Front-LED-Blitzes auch in schlechten Lichtbedingungen gute Selfies schießen können. Abgesehen davon werden auch noch ein USB Typ C Anschluss sowie ein Fingerabdrucksensor erwähnt.

Da auf reddot21 über die offiziellen Hersteller-Accounts auch schon Produkte publiziert wurden, welche schlussendlich mit einem anderen Design auf den Markt kamen, sollten die Informationen zur Asus Zenfone 3 Serie noch nicht als endgültig betrachtet werden. Eure Meinung zum Design würde mich aber dennoch interessieren.

Quelle: reddot21 via: AndroidCentral


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.