Asus ZenUI Launcher erhält Google Now-Integration

Asus hat für den eigenen ZenUI Launcher über den Google Play Store ein Update bereitgestellt, welches den Zugriff auf Google Now erleichtert. Nach einer Aktivierung kann der Google Feed als eine der Seiten des Homescreens eingerichtet werden.

Nur wenige Launcher verfügen über eine direkte Integration des Google Feeds, seit Kurzem ist die Gruppe dank des ZenUI Launchers von Asus aber um eine App größer. Vor wenigen Tagen veröffentlichte der taiwanische Hersteller ein Update über den Google Play Store, mit dem die neue Möglichkeit für alle aktuellen ZenFones bereitgestellt wird. Wurde die Anwendung aktualisiert, ist in den Einstellungen eine Option zu finden, mit der Google Now in die Oberfläche integriert werden kann.

Wurde die Option ausgewählt, ist der Google Feed daraufhin ganz bequem auf dem Homescreen zu finden. Dort stellt er dann die Seite ganz links dar und kann einfach per Swipe erreicht werden. Sollte die Integration von Asus auf dem üblichen Weg erfolgt sein, ist durch diese Art des Aufrufs nicht jedes Mal ein vollständiges Nachladen erforderlich, wodurch die bekannte Ladezeit entfällt.

Solltet ihr ein Asus-Smartphone der ZenFone-Reihe besitzen, könnt ihr das aktuellste Update für den ZenUI Launcher bequem über den Google Play Store installieren. Die Option zum Aktivieren des Google Feeds findet ihr daraufhin in den Einstellungen des Launchers.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.