Audi zeigt neuen A8: Die „Zukunft der Luxusklasse“

Audi hat heute mit dem A8 sein neues Flaggschiff offiziell vorgestellt. Der ein oder andere wird den neuen A8 aber vielleicht schon gesehen haben.

Der neue Audi A8 ist das Flaggschiff der A-Reihe von Audi und wird gerne als das Vorzeigemodell des Autoherstellers genutzt. Groß, teuer, Vollausstattung und mit neuen Technologien ausgestattet, so kann man einen A8 glaube ich beschreiben.

Für den ersten Marketing-Gag hat Audi vor ein paar Tagen die Premiere des neuen Spider-Man „Homecoming“ genutzt. Da allerdings noch mit einer Folie.

Heute gab es dann die finale Enthüllung in Spanien auf dem Audi Summit 2017 in Barcelona. Im Fokus standen drei Dinge: Autonomes Fahren (Audi spricht von Level 3, was in Deutschland vermutlich bis 2020 erlaubt sein könnte), das komplett neue Infotainmentsystem mit Touch-Bedienung (inklusive einer Art Mini-Tablet für den Fahrer auf dem Rücksitz) und ein neues Design für Audi.

Doch das ist noch nicht alles, der neue Audi A8 ist vollgepackt mit Technik und den unterschiedlichsten Sensoren. Schaut euch dazu mal das Video am Ende an.

Audi A8: Hybrid mit Wireless Charging kommt später

Der Audi A8 startet mit zwei V6-Turbomotoren in Deutschland: Einem 3.0 TDI und einem 3.0 TFSI. Der Diesel leistet 286 PS, der Benziner 340 PS. Zwei Achtzylinder (4.0 TDI mit 435 PS und ein 4.0 TFSI mit 460 PS) folgen später. Die Top-Motorisierung: Der W12 mit 6,0 Liter Hubraum. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt dann der A8 L e-tron quattro. Der besitzt einen Plug-in-Hybridantrieb (ein 3.0 TFSI und die E-Maschine kommen auf 449 PS Systemleistung und 700 Nm Systemdrehmoment).

 

Die Lithium-Ionen-Batterie speichert laut Audi Strom für knapp 50 Kilometer und optional lässt sie sich per Audi Wireless Charging laden. Eine Bodenplatte überträgt den Strom mit 3,6 kW Leistung induktiv an eine Empfängerspule im Auto.

Der Audi A8 und der A8 L werden am Standort Neckarsulm gebaut und werden im Spätherbst 2017 in Deutschland erhältlich sein. Der Grundpreis für den Audi A8 beträgt 90.600 Euro, der Audi A8 L startet bei 94.100 Euro. Ein Auto, bei dem vor allem das Mitfahren (siehe Bild unten) Spaß machen dürfte.

Audi hat passend zur Vorstellung des neuen A8 ein kurzes Video mit Martin Haven produzieren lassen, welches ich euch hier noch eingebunden habe.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.