Aus Google Text & Tabellen wird Google Docs

Dem regelmäßigen mobiFlip.de-Leser ist Google Docs sicher ein Begriff, denn viele von euch haben den Google-Dienst bereits immer mit der englischen Bezeichnung benannt. Jetzt ist es auch offiziell, aus Google Text & Tabellen wird Google Docs in Deutschland. Google begründet diesen Schritt damit, dass der Dienst so viel mehr bietet als einfach nur Text- und Tabllenverarbeitung. Finde ich persönlich auch, Google Docs ist einfach die schönere Bezeichnung. Die Android-App im Market wird dann sicher in Kürze angepasst, nach der Installation zeigt diese bereits „Docs“ an. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Google Drive dann später in den Dienst integriert wird.

[app]com.google.android.apps.docs[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.