Autonome Fahrzeuge: Vielfahrer sind skeptisch

Autonome Fahrzeuge befinden sich nicht nur bei den großen Tech-Konzernen in Entwicklung sondern waren in dieser Woche auch Thema der Bundesregierung, wenn es darum geht, Straßenverkehrsordnung anzupassen. Doch was halten die Vielfahrer davon? Unten stehende Grafik bildet Ergebnisse einer Umfrage zur Akzeptanz des autonomen Fahrens ab.

LeasePlan, eine herstellerunabhängige Leasinggesellschaft, befragte 4.000 Autofahrer in 17 Ländern, was sie von den Innovationen im Bereich des autonomen Fahrens halten. In Deutschland nahmen 467 Vielfahrer an der von TNS durchgeführten Befragung teil. Und raus kam, es herrscht große Skepsis. Nur 15 Prozent der befragten Fahrer können sich vorbehaltlos vorstellen, in ein selbstfahrendes Auto zu steigen. Zwei Drittel hätten Bedenken, ihrem Fahrzeug das Steuer zu überlassen und 14 Prozent lehnen dieses kategorisch ab.

Welches Zubehör deutsche Vielfahrer für besonders wichtig halten, und ob das Smartphone das Auto in Zukunft als des Deutschen liebstes Kind ablösen könnte, zeigt die nachfolgende Infografik.

infografik_4866_akzeptanz_des_autonomen_fahrens_n

Grafik: Statista

Quelle leaseplan

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech