AVM FRITZ!Box 4020 geht für 59 Euro in den Handel

AVM_Fritzbox_4020

Mit der FRITZ!Box 4020 hat der deutsche Hersteller AVM seit der CeBIT 2015 ein günstiges Modell im Angebot, welches ab sofort auch in Deutschland erhältlich ist. Der kompakte Router muss zwar auf ein eigenes Modem verzichten, kommt dafür aber auch mit einem Einstiegspreis von nur 59 Euro ziemlich günstig daher.

Die AVM FRITZ!Box 4020, welche zur CeBIT 2015 offiziell vorgestellt wurde, ist ab sofort im deutschen Handel erhältlich und wird ausgeliefert. Der 59 Euro teure Router mit 4x Fast-Ethernet und einem USB 2.0 Port kann direkt mit einem Glasfaser-/Kabel- oder DSL-Modem verbunden werden und verteilt das Internet daraufhin im ganzen Haus. Für mobile Endgeräte ist hier Wlan b/g/n im 2,4 GHz Band vorgesehen, wobei die maximale Übertragungsrate bei 450 MBit/s liegt.

AVM FRITZ!Box 40208. Juni 2015

Zwar ist die FRITZ!Box 4020 mit ihrem Preis von 59 Euro eindeutig nicht der günstigste Router auf dem Markt, die von AVM bekannte Web-Oberfläche mitsamt all ihrer Funktionen ist aber auch für dieses Modell verfügbar, sodass eine einfache Bedienung gewährleistet ist. Vorbestellt werden kann das neue Modell unter anderem bei Conrad – die Lieferzeit wird hier mit 4-5 Tagen angegeben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.