AVM FRITZ!Box 7590 erhält Update auf FRITZ!OS 6.85

Die FRITZ!Box 7590 ist gerade erst frisch im Handel gelandet, da verpasst AVM ihr bereits erste Bugfix-Updates. Aktuell ist FRITZ!OS 6.85 auf dem Gerät angekommen.

Wer bereits das neue AVM Top-Modell FRITZ!Box 7590 besitzt, der darf sich ab sofort über das Update auf FRITZ!OS 6.85 freuen. Der Changelog des aktuellen Updates ist aber nicht ganz so lang, wie der des ersten größeren Updates vom 20. Juni. AVM hebt wie üblich einige Anpassungen gesondert hervor.

So wurde die Interoperabilität für spezielle DSL-Anschlüsse und mit älteren ISDN-Geräten verbessert. Zudem hat man die WLAN-Datenübertragungsrate bei großen Reichweiten in bestimmten Situationen erhöht. Weiterhin kam es an einigen Telekom-Anschlüssen (BNG) zu Übertragungsfehlern bei IP-TV/Entertain, die mit der neuen Firmware behoben wurden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung