AVM Labor: Neues Update für die FRITZ!Box 7580, 7560, 7430 und 7362 SL

Avm Fritzbox 7590 Labor
AVM Labor

AVM hat aktuell die Verfügbarkeit einer neuen Labor-Firmware, die für die FRITZ!Box 7580, 7560, 7430 und 7362 SL kompatibel ist, auf der entsprechenden Labor-Website angegeben.

Wer möchte, kann die neue Vorab-Firmware vom 03. Mai 2018 ab sofort ausprobieren. Für den Download der Firmware-Files dient wie immer die Labor-Website bei AVM als Anlaufstelle. Dort wird auf den FTP-Server von AVM verwiesen, der die jeweils neue Firmwareversion bereitstellt.

Wie auch beim letzten Labor für die FRITZ!Box 7490 und 7590 sind in diesem Update verschiedene kleinere Verbesserungen und Neuerungen enthalten. Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zumindest dann nicht, wenn die FRITZ!Box bisher problemlos läuft.

Changelog (Klicken zum Anzeigen)

Internet:
NEU – Einfache Anmeldung für regelmäßige Statusinformationen zu Ihrer FRITZ!Box (MyFRITZ!-Bericht)

Heimnetz:
NEU – Übernahme der Einstellungen für den Push Service, das Auto-Update und die AVM-Dienste ins gesamte WLAN Mesh

Internet:
Behoben – Option „immer gleiche IP vergeben“ angeboten bei statischer IPv4 Konfiguration
Behoben – Probleme mit T-Entertain an bestimmten ADSL-Anschlüssen
Änderung – Registrierung von FRITZ!Boxen im IP-Client-Mode bei myfritz.net möglich

System:
Verbesserung – Auto-Update-Seite überarbeitet
Verbesserung – Zustimmung zu „Wartung und Diagnose“ aktualisiert

WLAN:
Verbesserung – Stabilität angehoben
Verbesserung – Datentransfer in Senderichtung (Tx) im 2,4 GHz Band angehoben
Behoben – Bandsteering wieder voll funktionsfähig

Diese Laborversion hat Betastatus. Sie ist nicht geeignet für Editionen, die direkt vom Internetanbieter ausgeliefert wurden, ausgenommen 1&1-Produkte. Sie wurde von AVM vor der Veröffentlichung in Standardumgebungen getestet, kann aber eventuell zu Fehlfunktionen führen. Denkt bitte daran, ein Backup zu erstellen, bevor ihr dieLaborversion installiert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.