AVM: MyFRITZ!App 2 und FRITZ!App WLAN mit Update

AVM Logo

AVM hat aktuell zwei hauseigene Apps auf neue Versionen aktualisiert. Die Updates der Android-Ausgaben von MyFRITZ!App 2 und FRITZ!App WLAN warten auf einen Download.

Wie AVM heute mitgeteilt hat, gibt es aktuell mal wieder App-Updates für Android-Nutzer. Zum einen liegt die App MyFRITZ!App 2 ab sofort in Version 2.6.0 vor. Mit der App können Nutzer zuhause und unterwegs auf Ihre FRITZ!Box und Ihr Heimnetz zugreifen.

MyFRITZ!App
Preis: Kostenlos

Mit dem Update wird nun unter „Smart Home“ für Heizkörperregler die nächste über die Zeitsteuerung geplante Änderung der Soll-Temperatur angezeigt. Weiterhin gibt es einen schnellerer Abruf von Sprachnachrichten sowie verbesserte Stabilität der App.

Auch die App FRITZ!App WLAN hat ein Update verpasst bekommen und bringt einige Verbesserungen mit.

FRITZ!App WLAN
Preis: Kostenlos

Die Umgebungsdiagramme visualisieren nun die Signalform (Ellipse / Trapez) und Bandbreite (20-160 MHz) von WLAN Access Points. Auch zeigen sie das 5-GHz-Frequenzband detailliert mit Bereichen für den Wetterradar (DFS und TDWR) an. Beim Netzwechsel wird zudem nun, falls bekannt, der Name des neuen WLAN Access Points angezeigt.

Wünschenswert wäre nun auch mal ein Update der FRITZ!App Fon (Android), die mit ihrer Steinzeitoptik wirklich nicht mehr ansprechend ist. Ich habe die Hoffnung dafür aber schon fast aufgegeben. 😐

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones