AY YILDIZ: Mehr Datenvolumen und günstigere Auslandstelefonie

Sony Xperia 1 Ii Hand Front

Die Mobilfunkmarke AY YILDIZ erhöht zum Sommeranfang die Leistung der Postpaid-Tarife Ay Allnet, Ay Allnet Plus und Ay Allnet Max.

Kunden erhalten bei Neuabschluss oder einer Vertragsverlängerung mit Wechsel in die neuen Tarife seit dem 1. Juni 2021 bessere Konditionen zum gleichen Preis. Außerdem werden Telefonate aus Deutschland in EU-Länder, in die USA/Kanada, türkische Nachbarländer sowie ausgewählte zentralasiatische Staaten günstiger.

Bei den drei Grundtarifen Ay Allnet, Ay Allnet Plus und Ay Allnet Max entfällt die bisherige Auswahl zwischen höherem Datenvolumen oder Freiminuten in die türkischen Mobilfunknetze. Ab sofort ist beides automatisch enthalten – und das zum unveränderten Preis.

Der AY Allnet Tarif bietet für unverändert 14,99 Euro pro Monat ab sofort 6 GB und 30 Freiminuten, Ay Allnet Plus für 24,99 Euro 12 GB und 60 Freiminuten und Ay Allnet Max 24 GB und 120 Freiminuten für weiterhin 34,99 Euro.

Ayyildiz Tarifuebersicht De

AY YILDIZ mit Anpassungen bei den Freiminuten

Die neu in allen drei Grundtarifen enthaltenen Freiminuten gelten anders als bisher nicht mehr nur für Telefonate in die türkischen Mobilfunknetze. Die seit dem 1. Juni 2021 in den neuen Tarifen enthaltenen Freiminuten lassen sich auch für Gespräche aus Deutschland in alle Netze der EU, nach Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen und in die Schweiz nutzen.

Sind die Freiminuten aufgebraucht, zahlen AY YILDIZ Kunden künftig bei Telefonaten aus Deutschland in die Mobilfunk- und Festnetze der oben genannten Länder 15 Cent pro Minute. Gleiches gilt für Gespräche in die USA und nach Kanada.

Auch die Preise für Telefonate in die meisten türkischen Nachbarländer sowie verschiedene zentralasiatischen Staaten werden günstiger. So telefonieren AY YILDIZ Kunden mit den neuen Tarifen in die entsprechenden Destinationen für 15 Cent pro Minute ins Festnetz und für 29 Cent pro Minute in die jeweiligen Mobilfunknetze.

Diese neuen Konditionen erhalten Kunden bei Gesprächen nach Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kirgisistan, Kasachstan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan.

Downloadgeschwindigkeit erhöht sich auf 25 Mbit/s

In Sachen Daten-Speed hat das Postpaid-Portfolio von AY YILDIZ nun ebenfalls noch mehr zu bieten. Die Downloadgeschwindigkeit erhöht sich auf 25 Mbit/s (vorher 21,6 Mbit/s), die Uploadgeschwindigkeit auf 10 Mbit/s (vorher 8,6 Mbit/s).

Und auch das zubuchbare Data Upgrade bietet ab sofort mehr zum gleichen Preis (4,99 Euro). Im Ay Allnet-Tarif gibt es statt 1,5 GB mit jetzt 3 GB doppelt so viel Datenvolumen. Im AY Allnet Plus- sowie im Ay Allnet Max-Tarif können 6 GB bzw. 12 GB (vorher 4 GB bzw. 8 GB) hinzugebucht werden.

AY YILDIZ Kunden telefonieren und surfen im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland /(aka o2). Die mobile Telefonie über das LTE-Netz (Voice over LTE) sowie über WLAN (Voice over WiFi) ist dabei nutzbar.

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.