BASE: Netzausbau in München

base

Wie der im E-Plus-Netz funkende Provider BASE aktuell mitteilt, trägt der Netzausbau in München erste Früchte. Seit Jahresbeginn hat BASE nach eigenen Angaben in München und Umgebung stark aufgerüstet und hat dort nun 108 Stationen in Betrieb, welche die Kunden mit mobiler Breitbandtechnologie versorgen sollen. Auf Basis aktueller Nutzertests kam heraus, dass BASE-Kunden in München nun im Schnitt mit rund 4 Mbit/s unterwegs sind, das ist sicher kein Spitzenwert , aber fürs mobile Surfen wohl ausreichend. Im September 2012 waren es noch durchschnittlich 2,3 Mbit/s.

Erfreulich ist da sicher für München, denn im E-Plus-Netz sind nicht wenig Kunden unterwegs. Die größten Discount-Anbieter wie Aldi Talk oder auch blau.de funken ja bekanntlich ebenfalls im E-Plus-Netz. Nun bleibt nur eins zu sagen, BASE, bitte in weiteren Städten nachlegen!

Quelle base

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität