BBM für Android erhält Material Design

BlackBerry Messenger BBM Logo Header

Betatester des Blackberry Messenger haben Zugriff auf eine aktualisierte Version erhalten, welche mit Material Design daher kommt.

Blackberry war nicht unbedingt schnell, was die Design-Anpassung des eigenen Messengers für Android angeht, nun scheint man die neuen Design-Richtlinien Googles umgesetzt zu haben. Über die hauseigene Beta-Zone bietet man einer bestimmten Zahl von registrierten Nutzern die Möglichkeit, Neuerungen bereits vor dem offiziellen Update im Play Store auszuprobieren.

BBM Update Material Design

Wie auf obigem Screenshot zu sehen, verabschiedet sich Blackberry von der alten Oberfläche des BBM, hat das flachere Design deutlich besser umgesetzt als zuvor und auch den schwebenden Button zum Erstellen eines neuen Chats nicht vergessen. Bis die Aktualisierung auch im Play Store eintrifft, dauert es vermutlich noch ein paar Tage, weitere Neuerungen betreffen das Verstecken des Kontaktnamen in privaten Chats und die Möglichkeit, bereits gesendete Nachrichten zu bearbeiten.

BBM - No longer available
Preis: Wird angekündigt
via gsmarena Quelle: Blackberry

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones