Bei 100 Euro Guthaben-Aufladung: Amazon schenkt euch fünf Euro

Amazon auf Notebook

Jeder, der heute 100 Euro auf sein Amazon-Guthabenkonto lädt, erhält einen Aktionsgutschein im Wert von 5 Euro geschenkt.

Die Amazon-Schnäppchenwoche zum Cyber Monday steht kurz bevor und bereits jetzt bietet man täglich mehr oder weniger interessante Tagesangebote an. Wer sowieso vor hat, in den kommenden 10 Jahren mindestens 100 Euro bei Amazon auszugeben, kann sich heute einen kostenlosen 5-Euro-Geschenkgutschein sichern.

Dazu hat man eine neue Möglichkeit eingeführt, welche es erlaubt, das Guthabenkonto direkt aufzuladen, ohne dafür den Weg über Geschenkgutscheine zu gehen. Über „Mein Amazon-Konto aufladen“ kann ein beliebiger Betrag ausgewählt werden, welcher anschließend zehn Jahre lang zum Shoppen beim Online-Händler verwendet werden kann.

Wieso man das tun sollte? Gute Frage, Amazon schreibt von besserer Kontrolle über die Ausgaben und weniger Transaktionen die auf der Kreditkartenrechnung auftauchen. Längst keine Gründe eigentlich, um das eigene Geld an Amazon zu binden, ohne dabei einen Rabatt zu erhalten, auch bei Rücksendung eines Artikels wird das Geld nur in das Guthabenkonto zurückgebucht.

5 Euro geschenkt

Durch eine Aktion welche nur am heutigen Tag gültig ist, wird das Ganze schon interessanter. Einen 5-Euro-Aktionsgutschein erhalten demnach alle Kunden, welche das Konto heute mit mindestens 100 Euro über die neue Funktion aufladen. Während das Guthaben auch bei Marketplace-Händlern eingesetzt werden kann, ist der Aktionsgutschein lediglich bis zum 7. Januar und nur für Käufe direkt bei Amazon.de gültig.

Um sich für den Gutschein zu qualifizieren, muss auf der Aktionsseite lediglich ein Button betätigt werden. Nach Aufladung von Bankkonto oder Kreditkarte, wird euch der Aktionscode innerhalb von 24 Stunden per Mail zugeteilt – rechtzeitig zur heißen Phase der Angebote also.

Zur Aktionsseite →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech