BenQ BL2420U mit UHD-Auflösung landet im Handel

benq BL2420U

BenQ hat ab sofort einen neuen Monitor im Sortiment, der BL2420U bietet auf 23,6 Zoll Diagonale UHD-Auflösung.

Somit handelt es sich bei dem neuesten Modell um BenQs ersten Monitor mit vierfacher Full-HD-Auflösung bei dieser Displaydiagonale. Wer vor hat, das Gerät mit Windows zu benutzen, darf sich also schon einmal mit der immer noch ungenügenden Skalierung anfreunden, was eher ein Problem der Software, als des Betriebssystems selbst ist.

Dabei setzt man auf die im UHD-Segment immer noch recht selten anzutreffende IPS-Technologie, welche satte Farben und 100 Prozent Abdeckung des sRGB-Farbraums verspricht. Der BL2420U wird als Business-Monitor für CAD-Arbeiten und Bild- / Videobearbeitung beworben, daher stehen auch Pivot-Funktion, dynamische Helligkeitsregelung und Höhenverstellbarkeit auf der Feature-Liste. Ebenfalls erwähnenswert: Unterstützung für AMD FreeSync.

Die UVP wird mit 589 Euro angegeben, der Monitor ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Marktpreis liegt bereits um mehr als 10 Prozent darunter, Amazon verlangt derzeit 534 Euro, bei Computeruniverse werden lediglich 514 Euro aufgerufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables