Benutzeroberfläche soll ab Android-Version „Gingerbread“ mehr in den Vordergrund rücken

Heute wurde durch mehrere Quellen bekannt, dass Google in kommender Zeit die Gestaltung der Benutzeroberfläche und der Bedienung mehr in den Vordergrund rücken will.

Demnach will der Suchmaschinenriese einen Großteil der Aufmerksamkeit in die Entwicklung der Benutzeroberfläche stecken, die bei der bevorstehenden Android-Version „Gingerbread“ zum Tragen kommt. Weiter, so hieß es, würde man versuchen, das Benutzererlebnis näher an das des iPhones zu bringen. Doch das wird wahrscheinlich nicht leicht werden, denn man muss schon zugeben, dass Apple in Sachen iPhone-Benutzeroberfläche Toparbeit geleistet hat. Einige kleinere Änderungen im User-Interface wurden ja auch schon in Android 2.2 „Froyo“ eingebaut, doch in „Gingerbread“ soll nochmals viel verändert werden.

Wie man am aktuellen Trend sieht, setzten ja auch die namenhaften Smartphone-Hersteller wie HTC und Motorola nicht auf die „normale“ Android-Oberfläche, sondern verwenden eigens kreierte Varianten wie HTC Sense oder Motoblur. Diese bringen oftmals Verbesserungen mit sich, aber Probleme können genauso auftreten. Eigentlich einleuchtend, wenn man bedenkt, dass Betriebssystem und Benutzeroberfläche so nicht von der selben Firma kommen. Deshalb wird Googles Ziel sein, diese Alternativen der Smartphone-Hersteller zwecklos zu machen, indem sie die standardmäßige Oberfläche verbessern. Und das ist meiner Meinung nach wirklich nötig, denn ich bin froh, ein Smartphone mit HTC Sense zu besitzen. Das „normale“ UI von Android gefällt mir nämlich überhaupt nicht. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Um herauszufinden, ob z.B. Sense beliebter als die normale Oberfläche ist, hat René vor kurzem eine kleine Umfrage zu diesem Thema durchgeführt. Das Ergebnis seht ihr in der untenstehenden Grafik.

Ich bin auf jeden Fall auf weitere Entwicklungen in Sachen Benutzeroberfläche bei Android gespannt. Und wer weiß, vielleicht bringt Google solch gute Veränderungen, dass auch ich meine Meinung ändere und die normale Oberfläche Sense vorziehe.

Wie steht ihr zu HTC Sense & Co. ?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung