Beoplay H4: Over-Ear-Kopfhörer für 299 Euro vorgestellt

B&O Play hat mit den Beoplay H4 neue Bluetooth-Kopfhörer im Over-Ear-Design vorgestellt. Der Preis fällt für die Verhältnisse des Herstellers mit 299 Euro nicht allzu hoch aus.

Bang & Olufsen bringt unter der Marke B&O Play neue Over-Ear-Kopfhörer auf den Markt, die auf den Namen Beoplay H4 hören. Wie es für den Hersteller üblich ist, kommen sie mit hochwertigen Materialien daher, zu denen beispielsweise Lammleder und Aluminium zählen. Letzteres kommt auch bei den Ohrmuscheln zum Einsatz, welche an den Seiten drei Knöpfe zur Steuerung besitzen.

Des Weiteren ist ein microUSB-Port zum Aufladen des 19 Stunden durchhaltenden Akkus verbaut, ist dieser einmal leer, kann der Kopfhörer auf Wunsch auch per Klinkenkabel mit dem Smartphone verbunden werden.

Klangeinstellungen über Smartphone-App

Selbstverständlich spricht Bang & Olufsen auch beim Beoplay H4 von einem authentischen Klang, der über die B&O PLAY ToneTouch-App konfiguriert werden kann. Die für Android und iOS verfügbare App erlaubt beispielsweise die Auswahl verschiedener Klangprofile, welche daraufhin auf dem Kopfhörer selbst gespeichert werden. Somit sind sie auch aktiv, wenn man das Abspielgerät wechselt.

Der auf Bluetooth 4.2 basierende und den AAC- und SBC-Codec unterstützende Beoplay H4 ist ab sofort für 299 Euro beispielsweise direkt beim Hersteller erhältlich. Meiner Meinung nach ein hoher Preis, bei dem man jedoch verständlicherweise die hochwertigen Materialien und die Verarbeitung mitzahlt.

Beoplay H4 Preisvergleich→

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.