Better Call Saul: Zweite Staffel bei Netflix gestartet

Dienste

Bei Netflix hat man heute die zweite Staffel von Better Call Saul ins Rennen geschickt. Die 10 neuen Folgen werden ab sofort wöchentlich ausgestrahlt.

Mein persönliches Serien-Highlight der letzten Jahre? Breaking Bad. Daher habe ich mich letztes Jahr auf den Ableger Better Call Saul gefreut, der die Geschichte des Anwalts Saul erzählt. Und zwar noch vor den Geschehnissen bei Breaking Bad. Die erste Staffel hat mir gut gefallen und ab heute werde ich die zweite verfolgen.

Diese ist nämlich bei Netflix gestartet und kann dort, auch auf Deutsch, direkt zum Start geschaut werden. Es sind wieder 10 Folgen produziert worden, die man aber nicht in einem Rutsch (Stichwort: Bingewatching) schauen kann, sondern nur Woche für Woche. Wer nicht warten will: Ab dem 19. April gibt es alle 10 Folgen bei Netflix.

Mal schauen, wie die zweite Staffel ist, wenn sie aber so gut wie die erste ist, dann gibt es eine Empfehlung von meiner Seite. Nicht nur für Breaking Bad-Fans.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.