Bezahl-Apps unter Android Wear: Google reagiert auf Fehler

LG G Watch Update Header

Wie aktuell bekannt wurde, gibt es einen unschönen Bug in Bezug auf Android Wear, der für Entwickler von Bezahl-Apps hinderlich ist. Durch diesen Fehler ist es nicht möglich, über Google Play gekaufte Apps mit Android Wear zu nutzen.

Gratis-Apps lassen sich bekanntlich problemlos installieren. Das Problem bei Kauf-Apps liegt in der “App Encryption”. Um Apps vor dem illegalen Rippen zu schützen, werden diese bereits eine ganze Weile verschlüsselt, schaut Android aber nun in eine installierte Bezahl-App, wird das System durch diese Verschlüsselung daran gehindert, Teile der APK zu extrahieren, um diese an Android Wear zu übergeben.

Google hat nun im offiziellen Android-Entwicklerblog auf diesen Umstand reagiert und dort auch gleich einen Workaround veröffentlicht. Entwickler müssen demnach erstmal ihre  Bezahl-Apps manuell zusammenschnüren. Google entschuldigt sich für den Fehler und kündigt bereits an, dass man ihn in einem zukünftigen API-Update beheben wird.

[embedly http://android-developers.blogspot.de/2014/07/update-on-android-wear-paid-apps.html]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 4 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 16 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 18 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 20 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 21 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 22 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 24 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 1 Tag