BILDconnect: Bild und Drillisch mit neuem LTE-Mobilfunkangebot

Die Spinger-Marke Bild bringt in Zusammenarbeit mit Drillisch ein neues LTE-Mobilfunkangebot (bis zu 50 MBit/s,) auf den Markt. Neben Bildmobil gibt es nun also auch BILDconnect.

BILDconnect ist ein weiterer im o2-Netz funkender Discounttarif, der nicht wirklich Begeisterung auslöst. Die verschiedenen Tarifmodelle sind okay, aber mehr auch nicht. Im Kern gibt es folgende Tarifvariationen bei BILDconnect:

  • LTE Mini: 150 Minuten, 150 SMS und Internet-Flat mit 750 MB LTE-Highspeed für 6,95 Euro pro Monat.
  • FLAT 1500 LTE: für 12,95 Euro monatlich eine Telefonie-und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine 1,5 GB LTE Internet-Flatrate
  • FLAT 3000 LTE: für 19,95 Euro mtl. eine Telefonie- und SMS-Flatrate sowie eine Internet-Flatrate mit 3 GB LTE

Der Anschlusspreis beträgt für den Tarif „LTE Mini“ einmalig 9,95 Euro, für die Varianten „FLAT 1500 LTE“ und „FLAT 3000 LTE“ fallen einmalig 29,95 Euro an. Alle BILDconnect-Tarife sind mit einer Data-Reset-Funktion ausgestattet. Diese Option ermöglicht es Nutzern, je nach Tarif zu einem Einmalpreis von 3 Euro, 5 Euro, oder 7 Euro ihren Datenzähler zurückzusetzen. Während der gesamten Tariflaufzeit haben die Kunden zudem Zugriff auf „BILDplus“.

Zu BILDconnect

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.