BILDconnect: Bild und Drillisch mit neuem LTE-Mobilfunkangebot

Die Spinger-Marke Bild bringt in Zusammenarbeit mit Drillisch ein neues LTE-Mobilfunkangebot (bis zu 50 MBit/s,) auf den Markt. Neben Bildmobil gibt es nun also auch BILDconnect.

BILDconnect ist ein weiterer im o2-Netz funkender Discounttarif, der nicht wirklich Begeisterung auslöst. Die verschiedenen Tarifmodelle sind okay, aber mehr auch nicht. Im Kern gibt es folgende Tarifvariationen bei BILDconnect:

  • LTE Mini: 150 Minuten, 150 SMS und Internet-Flat mit 750 MB LTE-Highspeed für 6,95 Euro pro Monat.
  • FLAT 1500 LTE: für 12,95 Euro monatlich eine Telefonie-und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine 1,5 GB LTE Internet-Flatrate
  • FLAT 3000 LTE: für 19,95 Euro mtl. eine Telefonie- und SMS-Flatrate sowie eine Internet-Flatrate mit 3 GB LTE

Der Anschlusspreis beträgt für den Tarif „LTE Mini“ einmalig 9,95 Euro, für die Varianten „FLAT 1500 LTE“ und „FLAT 3000 LTE“ fallen einmalig 29,95 Euro an. Alle BILDconnect-Tarife sind mit einer Data-Reset-Funktion ausgestattet. Diese Option ermöglicht es Nutzern, je nach Tarif zu einem Einmalpreis von 3 Euro, 5 Euro, oder 7 Euro ihren Datenzähler zurückzusetzen. Während der gesamten Tariflaufzeit haben die Kunden zudem Zugriff auf „BILDplus“.

Zu BILDconnect

Teilen

Hinterlasse deine Meinung